Der Theorie - Unterricht beginnt

Annika und Jonas waren schon ganz aufgeregt und konnten es nicht lange abwarten, bis Max endlich in den Unterrichtsraum kam und mit der Theorie begann. Sie waren nicht alleine im Unterricht, denn es machten noch viele weitere Kinder und Jugendliche das Reitabzeichen, nicht nur zum Reitabzeichen sieben (ehemals großes Hufeisen) sondern auch zum Reitabzeichen neun (ehemals kleines Hufeisen)!

Das kleine Reitabzeichen neun machten Florina, Kathie, Leonie, Jana, Mara, Charlotte und Lisa-Marie und das Reitabzeichen sieben machten Annika, Jonas, Petra, Clarissa, Johanna und Tim.

Annika freute sich sehr das ihre beste Freundin Petra auch das Reitabzeichen sieben macht, denn so konnten sie unter der Woche sehr gut sich gegenseitig Abfragen. Auch Jonas war sehr froh, dass sein Kumpel Tim mitmacht, denn ohne ihn, wäre er der einzige Junge gewesen. Auch wenn er ihn dazu erst überreden musste, denn Tim hatte etwas Angst vor dem Springen über das Cavaletti.

Warum Tim Angst vor dem Springen hat, dass wusste selbst er nicht so wirklich, denn beim Springen ist ihm noch nie irgendwas passiert, weder ist er runtergefallen noch sonst ist irgendwas schreckliches passiert.

Aber auf wen so keiner Lust hatte, sind die Freundinnen Clarissa und Florina, denn das sind Angeberinnen und Zicken von der besten Sorte, zudem ist Clarissa eine die immer alles besser wissen möchte. Annika und Jonas hofften allerdings, dass die beiden nicht so oft zu Wort kommen können und somit ihnen auch den Vortritt ließen.

 

„Wie ihr ja alle wisst werden in ein paar Monaten das kleine und große Hufeisen gemacht und damit ihr auch gut dafür vorbereitet seid, beginnt ab heute der Theorie Unterricht. Ich hoffe ihr habt alle Schreibsachen mitgebracht, so dass ihr euch in den ersten Stunden alles soweit mitschreiben könnt.“, erzählte Max. „Heute fangen wir ganz einfach an und zwar mit den Pferdefarben. Was für Pferdefellfarben kennt ihr denn so und am besten auch schon in der Fachsprache.“

Mara antwortete: „Es gibt …!“ Weiter kam er nicht, denn Clarissa sprach dazwischen: „Es gibt den Schimmel, der ist ganz weiß!“

Max darauf: „Das ist zwar richtig Clarissa, aber ich wollte es gerne von Mara hören. Bei einem Schimmel ist das Deckhaar und das Langhaar weiß, allerdings können Schimmel auch eine Schwarze Mähne oder eine leicht Rötliche Mähne haben, genau so, wie das Deckhaar, was dann einen leichten Gräulichen oder Rötlichen Schimmer bekommen kann.“

Nun fragte Max in die Runde: „Was ist eigentlich das Deckhaar und was ist das Langhaar?“

Bevor jemand antworten konnte sprach Clarissa: Das Langhaar sind die Mähne und der Schweif!“

Es ist die zweite Frage und Max ist schon etwas genervt, was er so gut wie möglich versuchte zu verbergen. „Also Johanna, was ist nun das Langhaar, was Clarissa schon richtig vorgesagt hat.“

Somit antwortete Johanna nun: „ Das Langhaar sind die Mähne und der Schweif!“

„Genau und was ist dann das Deckhaar, Jonas?“, fragte Max.

Bevor Clarissa wieder was dazwischen reden konnte, war Jonas schneller: „Das Deckhaar ist dann das Fell, was die Pferde am ganzen Körper haben, also von Kopf bis zum Hintern.“

Das fand Clarissa nicht gerade cool und fand sich ziemlich ungerecht behandelt und das zeigte sie auch ganz stark. Zudem fing sie jetzt auch an mit Florina zu tuscheln.

„Das ist auch Richtig“, sagte Max.

Da Max gerade sehr genervt von dem Getuschel der beiden war, hat er sich eine knifflige Frage für die beiden überlegt und zwar: „ Wie nennt man den Strich auf dem Rücken der Fjordpferde?“

Da mussten die beiden wirklich überlegen und waren somit etwas am Stottern.

„Ehm-ehm keine Ahnung!“, sagte Florina daraufhin etwas zerknirscht.

Und Clarissa hatte da auch keine Antwort drauf. Somit gab Max die Frage weiter an die anderen Schüler.

Da Tim so ein Fjordpferd kennt, denn seine Großeltern haben zwei davon, wusste er die Antwort „Das ist der sogenannte Aalstrich, das ist so ein Schwarz-Grauer Strich auf dem Rücken der Pferde.“

„So Florina und Clarissa, ich hoffe ihr sagt jetzt nichts mehr dazwischen, sondern nur noch wenn ich euch auch aufrufe!“ meinte Max dann ziemlich genervt, war aber auch Stolz auf Tim, dass der die richtige Antwort direkt wusste.

 

„Jetzt aber weiter im eigentlichen Thema, welche Farbe hat denn Lucky Boy?“

Da Clarissa gerade etwas grantig war, konnte Annika in Ruhe antworten: „Lucky Boy hat Schwarzes Langhaar und Braunes Deckhaar und wird Brauner genannt.“

„Das ist Richtig, und was für eine Fellfarbe hat Kasimir“

Florina wollte jetzt auch mal was sagen und hoffte per Meldung dran zu kommen und weil Max auch nett sein kann, nahm er sie auch dran: „Der hat Schwarzes Langhaar und schwarzes Deckhaar und wird Rappe genannt.“

„Und was für eine Farbe hat Lady“

„Lady ist wie eine Kuh gefleckt, hat also 2 farbiges Deckhaar und 2 Farbiges Langhaar und wird Schecke genannt“, sagte Petra.

„Jetzt fehlt uns noch eine Fellfarbe, wer weiß, welche Fellfarbe noch fehlt? Ja Jonas?“

„Es fehlt der…!“ Jonas kam gar nicht dazu weiter zu antworten, denn dieses Mal konnte Florina es sich nehmen, einfach zu antworten und das sagte sie in so einem angeberischen Ton: „Es fehlt der Fuchs, der hat hellbraunes Deckhaar und Langhaar, genauso wie Finnley.“

Jonas wäre fast durchgedreht und hätte Florina gerne die Meinung gegeigt, aber das macht er vorsichtshalber nicht, denn auf Stress im Theorie Unterricht hatte er nun auch keine Lust gehabt.

„Das ist auch richtig, allerdings hätte ich es gerne von Jonas gehört und nicht von die Florina.“, sagte Max „Da das die erste Stunde ist, habt ihr das sicherlich noch nicht in euren Unterlagen und deswegen werdet ihr das jetzt mit aufschreiben!“ Daraufhin diktierte Max es Annika, Jonas und den restlichen Schülern. Für Johanna schrieb Max es auf, denn sie konnte noch nicht so gut und schnell die Wörter mit aufschreiben. Da Leon Tims Bruder ist, schrieb Tim es ja eh auf und so musste Max nicht alles doppelt aufschreiben.

 

Max wollte eigentlich nicht schimpfen und etwas lauter werden, aber Heute musste er es mit Florina und Clarissa machen. Zudem tuschelten Clarissa und Florina auch trotz vorhin der einen Frage.

Das die beiden auch immer zusammen hocken und tuscheln müssen.

 

„In der nächsten Theoriestunde kommt ihr bitte alle zum Stall, denn dann gibt es einen kleinen Mix aus Theorie und Praxis. Ihr müsst euch dafür aber keine Reitsachen anziehen.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0