Mein Blog der Geschichten

Wie ihr schon sehen könnt, wird das kein normaler Blog, sondern ein Blog, wo ich meine momentane Geschichte hineinschreiben werde.

 

 

Wird momentan sehr überarbeitet.

Die Reiterprüfung

Es beginnt mit der Theorie, danach kommt der Praxis Teil und zum Schluss kommt dann die Reiterprüfung, weswegen ich die Geschichte auch so benannt habe.

mehr lesen 0 Kommentare

Prolog

 

Annika und Jonas sind begeisterte Reiter und unzertrennliche Geschwister. Sie gehen seit etwa vier Jahren, ein bis zwei Mal Wöchentlich zum Reiten. Annika ist elf Jahre alt und ihr Bruder Jonas ist neun Jahre alt.

Sie wohnen mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf, in einem schönen Einfamilienhaus, mit einem großen Garten.

Der Reitstall ist ganz in ihrer Nähe, dadurch haben sie es nicht weit und können zu Fuß oder mit dem Rad zum Stall hinfahren, ohne dafür ihre Eltern zu fragen.

Auf dem Weg dorthin, fahren sie an Feldern und Wiesen vorbei. Auf diesen Wiesen stehen Kühe, Pferde und Schafe, zudem gibt es eine Wiese, wo sehr schöne Pflanzen blühen und duften.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Theorie - Unterricht beginnt

Annika und Jonas waren schon ganz aufgeregt und konnten es nicht lange abwarten, bis Max endlich in den Unterrichtsraum kam und mit der Theorie begann. Sie waren nicht alleine im Unterricht, denn es machten noch viele weitere Kinder und Jugendliche das Reitabzeichen, nicht nur zum Reitabzeichen sieben (ehemals großes Hufeisen) sondern auch zum Reitabzeichen neun (ehemals kleines Hufeisen)!

Das kleine Reitabzeichen neun machten Florina, Kathie, Leonie, Jana, Mara, Charlotte und Lisa-Marie und das Reitabzeichen sieben machten Annika, Jonas, Petra, Clarissa, Johanna und Tim.

Annika freute sich sehr das ihre beste Freundin Petra auch das Reitabzeichen sieben macht, denn so konnten sie unter der Woche sehr gut sich gegenseitig Abfragen. Auch Jonas war sehr froh, dass sein Kumpel Tim mitmacht, denn ohne ihn, wäre er der einzige Junge gewesen. Auch wenn er ihn dazu erst überreden musste, denn Tim hatte etwas Angst vor dem Springen über das Cavaletti.

Warum Tim Angst vor dem Springen hat, dass wusste selbst er nicht so wirklich, denn beim Springen ist ihm noch nie irgendwas passiert, weder ist er runtergefallen noch sonst ist irgendwas schreckliches passiert.

mehr lesen 0 Kommentare